Historie

Die erste urkundliche Erwähnung Selbachs liegt über 625 Jahre zurück. Womöglich ist der Ort schon viel älter, man vermutet, die Kelten haben hier schon vor über zweitausend Jahren Eisenerz verhüttet. In dieser langen Zeit haben sich Sitten, Gebräuche, Sprache und Bewirtschaftungsweisen (kurzum: Kultur) entwickelt.

Es gab unzählige Einzelschicksale, aber auch kollektive Erfahrungen, die prägend waren. Es kam immer wieder Neues hinzu und man hat auch immer wieder „alte Zöpfe abgeschnitten“. Manches ist bis heute geblieben. Viel Freude beim Schmökern auf diesen Seiten!


Artikel zum Thema